Dieser Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlauben Sie unsere Datenschutzrichtlinien um diese Funktion zu nutzen.

 

Wir sorgen für die richtige Spannung. Und für das Gefühl, gut aufgehoben zu sein.


Öffnungszeiten

  • 8:00 - 12:00 Uhr
    13:00 - 17:00 Uhr
  • 8:00 - 12:00 Uhr

Adresse


Maldoner Elektrotechnik e.U.,
Alte Landstraße 3, 6923 Lauterach

+43 (0) 5574 22568
Mail: info@maldoner.co.at

1Seid ihr auch außerhalb der Geschäftszeiten erreichbar?
Natürlich! Wir sind für unsere Kunden in einem Notfall immer unter unserer Geschäftsnummer erreichbar.
2Wie groß ist ein Verteiler?
Im Normfall, also bei einem Wohnungsunterverteiler eines Mehrfamilienhauses, ist die Größe des Verteilers 600 x 300 mm, aber dies ist in keinem Fall als Richtwert herzunhemen. Hier gilt der Grundsatz: umso mehr Technik, desto mehr Platz.
3Welche Unterlagen braucht ihr für die Installationen in einer Wohnung?
Wenn sie eine Neubauwohnung gekauft haben und einen Termin bei uns verreinbart haben, würden wir ihnen empfehlen, wenn möglich Küchen-, Bad- oder Möbeldetailpläne mitzubringen. Umso genauere Daten wir schon im Vorhinein haben, desto weniger Schwierigkeiten gibt es.
4Was ist ein Bus/KNX-System
Vergleicht man die konventionelle Elektroinstallation mit dem EIB/KNX, so ist die Wirkungsweise des Bus-Systems eine völlig andere. In der üblichen Installationstechnik wird die 230V-Leitung für die Energie- und Informationsübertragung genutzt; d.h. der elektrische Strom wird über Schalter zum Verbraucher (z.B. Leuchte) geführt. Die Funktionen sind über die fix verbundenen Drähte hinter den Schaltern festgelegt. Eine Änderung der Funktion bedeutet automatisch eine Veränderung der Drahtverbindungen. Reicht die Anzahl der vorhandenen Drähte in den Leitungen für neue Funktionen nicht mehr aus, müssen zusätzliche Leitungen verlegt werden. Meistens eine nur mit sehr viel Schmutz und Staub verbundene Variante. Das Bus-System EIB/KNX funktioniert völlig anders. Neben den 230V-Leitungen, die hier nur der Energieübertragung dienen, wird eine zusätzliche Leitung, die sog. Busleitung, verlegt. Mit dieser Busleitung werden alle EIB/KNX-Geräte, also Taster (Schalter) für Licht, Rollo, Thermostate, Fühler, Bewegungsmelder usw., verbunden. Alle Geräte, mit denen das System von Ihnen bedient wird, nennt man Sensoren. Die eigentlichen Schalter – also die Geräte, welche die Energie tatsächlich ein- und ausschalten – sitzen in der Regel im Verteilerkasten. Sie können aber genauso in den Verbrauchern selbst untergebracht werden. Man nennt diese Geräte Aktoren und sie werden ebenfalls mit der Busleitung verbunden.
5Wie lang gibt es die Firma Maldoner Elektrotechnik schon?
Unsere Firma ist ein verhältnismäßig junges Unternehmen, welches am 01.02.2016 seine erste Leuchte montieren durfte :-) Nichtsdestotrotz können wir in Summe auf jahrelange Erfahrung zurückgreifen. Technisch immer auf neuestem Stand, versteht sich.

Unser Webauftritt verarbeitet für den vollen Funktionsumfang Daten. Dafür möchten wir Ihre Zustimmung. Mehr erfahren

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen